LB Detektei unterstützt bei der Beweisführung in allen Arten von Prozessen

Rechtsanwälte werden täglich in der anwaltlichen Praxis mit Fällen konfrontiert, in denen für die Beschaffung von handfesten Beweisen der Einsatz kompetenter und professioneller Detektive für Freiburg* erforderlich wird. Um berechtigte Ansprüche Ihrer Mandanten durchsetzen zu können, benötigen Sie als Rechtsanwalt nicht einfach nur Beweise, sondern Beweise, die vor Gericht standhalten können. Die erforderlichen Beweismittel beschaffen für Rechtsanwälte die Detektive für Freiburg*, die von der LB Detektei eingesetzt werden, und dokumentieren die Beweismittel in gerichtsverwertbarer Form. Seit vielen Jahren ist die LB Detektei in anwaltlichen Kreisen als vertrauenswürdiger Partner etabliert und für kompetente Ermittlungen bekannt.

Entlastendes Beweismaterial – Ihre professionelle Verteidigung in Strafsachen

In Strafprozessen stellen entlastende Beweise für die Verteidigung Ihrer Mandanten die Grundvoraussetzung dar. Grundsätzlich sind Rechtsanwälte befugt mit Detektiven am operativen Einsatzort Freiburg* zusammenzuarbeiten. Rechtsanwälte beauftragen zur Beschaffung von notwendigen Beweismitteln häufig die LB Detektei mit Ermittlungen und Observationen.

Häufig kommt es zu Prozessen, in denen Ihr Mandant zu Unrecht auf der Anklagebank sitzt und einer Straftat bezichtigt wird. Entsprechend müssen Sie als Rechtsanwalt für eine bessere Ausgangslage sorgen, indem Sie mit handfesten Beweisen eine vorteilhafte Wendung in den Prozess bringen. Die einzige Möglichkeit stellt die Beschaffung von gerichtsverwertbaren Gegenbeweisen zur Anklage, die vom Gericht als Entlastungsmaterial anerkannt werden können, dar. Die Detektive der LB Detektei für Freiburg* liefern Ihnen rechtssicher und kompetent die optimale Ausgangsbasis für einen Freispruch von unschuldigen Mandanten.

Belastendes Beweismaterial – professionelle Anklagevertretung im Zivilrecht

Rechtsanwälte schalten die LB Detektei am Einsatzort Freiburg* natürlich auch häufig ein, wenn belastende Beweise in Zivilprozessen benötigt werden, um der gegnerischen Partei ein Fehlverhalten nachzuweisen. Schließlich kann Ihr Mandant nur so zu seinem Recht kommen. Auf die Erfahrung der LB Detektei bauen Rechtsanwälte im wirtschaftlichen und privaten Sektor.

Die Wirtschaftsdetektive und die Privatermittler aus dem Hause LB Detektei können für Rechtsanwälte nicht nur am Einsatzort Freiburg*, sondern bundesweit und international tätig werden, was sich in manchen Fällen als vorteilhaft herausstellt. Meist ziehen die Rechtsanwälte die Detektive bei Verdacht auf Ehebetrug, Lohnfortzahlungsbetrug, Anlagebetrug, Lagerdiebstahl, Internetkriminalität, Versicherungsbetrug, Nachbarschaftsstreitigkeiten, Sorgerechts- und Unterhaltsstreitigkeiten zurate. Für einen konkreten Verdacht müssen auch die entsprechenden Beweise beigebracht werden, wenn offizielle Stellen und Gerichte eine Handhabe zum Eingreifen bekommen sollen. Personenstandsüberprüfungen, Sachbeweise und Zeugenaussagen sind in der Praxis der Rechtsanwälte unverzichtbar.

Rechtsanwälte aller Fachrichtungen stellen beste Referenzen für LB Detektei

Die LB Detektei arbeitet seit vielen Jahren eng mit renommierten Anwaltskanzleien und Rechtsanwälten im gesamten Bundesgebiet zusammen. Grundsätzlich liegt es in Ihrer Hand als Rechtsanwalt, wie das Urteil für Ihren Mandanten im Strafrecht oder Zivilrecht ausfallen wird. Durch den Einsatz der geschulten Wirtschaftsdetektive und Privatermittler schaffen Sie eine klare Beweislage.

Auftritt der Detektive im Zeugenstand – kompetente und rechtssichere Zeugen

Die professionellen Detektive für Freiburg* sammeln unter Einsatz moderner Ermittlungstechnik relevantes, gerichtsverwertbares Beweismaterial, welches Sie als Rechtsanwalt im Prozess optimal präsentieren müssen. die Wirtschaftsdetektive und Privatermittler aus dem Hause LB Detektei müssen häufig auch als Augenzeugen vor Gericht erscheinen, um die eigenen Beobachtungen nochmals zu bestätigen und zu Protokoll zu geben. Rechtsanwälte, die die Wirtschaftsdetektive bzw. Privatermittler der LB Detektei als Augenzeugen aufrufen, erhalten im Zeugenstand eine rechtssichere, kompetente Aussage, der die meisten Richter mehr Gewicht zubilligen als einem Einsatzbericht.

Scheidung – endlich frei und dann bleibt der Unterhalt des Ex-Partners aus

Nach einer Scheidung kommen häufig gerade Frauen in die schwierige Situation, ihren Unterhaltsanspruch vor Gericht durchzusetzen zu müssen. Meist hat zwar ein Familiengericht die Höhe des Unterhaltsanspruches festgesetzt, nur der Ex-Mann verweigert eine Zahlung. Um sich der Zahlungsverpflichtung zu entziehen, werden überhöhte Lebenshaltungskosten angesetzt, Einkünfte in geringerer Höhe ausgewiesen oder Vermögenswerte verschoben. Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt, um die Unterhaltszahlung als Druckmittel einzusetzen oder sich ganz einfach zu rächen.

In solchen Fällen können Rechtsanwälte Ihren Mandantinnen nur zu ihrem guten Recht verhelfen, wenn die tatsächlichen Lebens- und Vermögensverhältnisse des Ex-Partners vor Gericht offen gelegt werden können. Sie müssen gerichtsverwertbare Beweise vorlegen, um zu belegen, dass der Unterhaltspflichtige in der Lage ist, den berechtigten Unterhaltsanspruch zu entrichten und sich schlichtweg grundlos weigert.

Für die gerichtliche Eintreibung der Unterhaltsrückstände erlangen Sie als Rechtsanwalt im Einsatzgebiet Freiburg* entsprechendes Beweismaterial durch den Einsatz der Privatermittler aus dem Hause LB Detektei. Aber es gibt auch Fälle, in denen der Ex-Partner die Wahrheit sagt und nicht in der Lage ist Unterhalt zu zahlen.

Vielleicht geht es bei Ihrem Mandanten aber auch um einen Unterhaltspflichtigen, der davon überzeugt ist, dass der Unterhaltsanspruch des Ex-Partners nicht mehr besteht und dieser trotzdem weiter Zahlungen kassieren möchte. Obwohl aufgrund neuer Lebensumstände keine weiteren Ansprüche auf Ehegattenunterhalt bestehen, wird häufig versucht, weitere Zahlungen zu bekommen. Unterhaltspflichtige, die zu Unrecht zur Kasse gebeten werden, können schließlich nicht einfach die Zahlungen einstellen, ohne sich selbst ins Unrecht zu setzen. Das Fehlverhalten des Ex-Partners muss zunächst bewiesen werden, um vor Gericht eine neue Unterhaltsregelung zu erwirken.

Ganz gleich, welche Art von Unterhaltsbetrug verhandelt wird, die Wahrheit muss durch klare Beweise an den Tag gebracht werden. Die Ermittlungen der Privatermittler für Freiburg* liefern Argumente für eine Wiederaufnahme des Unterhaltsprozesses. Als Rechtsanwalt erhalten Sie natürlich einen detaillierten Einsatzbericht sowie die gerichtsverwertbaren Beweismittel.